Lehrgang Berufsmasseurin in 36 Wochen anerkannt selbständig, START: 14.02.2022 - Plätze beschränkt - jetzt buchen // Gemäss Beschluss des Bundesrates vom 17.12.2021 gelten in der Schweiz verschärfte Massnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus. In sämtlichen Innenräumen der MASSAGE-FACHSCHULE ZÜRICH gelten Masken- sowie Zertifikatspflicht 3G oder 2G. Die Lernenden der Ausbildungen und Weiterbildungen werden weiterhin, wie gewohnt per E-Mail oder Teams über die Durchführung der einzelnen Lehrgänge und Kurse informiert. Alle weiteren Informationen sind im Schutzkonzept ersichtlich. WICHTIG: Das Zertifikat muss während der ganzen Anwesenheit in den Innenräumen gültig sein. Diese Massnahmen sind vorerst bis 24.01.2022 befristet. . Informationen +41 (0)43 233 99 70
Wirbelsäulentherapie nach Dorn
Hilfe zur Selbsthilfe bei Rücken und Gelenksbeschwerden

Top effektiv und leicht zu lernen

Top Zusatz für jede Praxis. Die Klienten werden wiederkommen.

Kurstage

Tageskurs: 4 Tage
Lernstunden: 35 Std. 

Unterrichtszeit

09:30 - 17:30 Uhr

Unterrichtsart

Präsenzunterricht und Skillstrainings

Abschluss

Diplom

Was ist Wirbelsäulentherapie nach Dorn?


Es ist ein Verfahren der manuellen Therapie, durch die es auf eine sehr sanfte, angenehme und völlig ungefährliche Weise möglich wird, Wirbel und Gelenke wieder richtig zu positionieren. Die Diagnose und das Beseitigen von Beinlängendifferenzen bilden die Basis der Dorntherapie.
Es wird extrem Wert darauf gelegt Vorsichtig die Selbstheilungskräfte anzuregen. Dazu gehören Anleitungen gesundheitsfördernder Übungen für zu Hause.
 Die Dorn-Methode setzt am hinteren Teil des Wirbelkörpers an, nämlich am sicht- und tastbaren Dornfortsatz. Da werden die Wirbel durch gezielten, sanften aber kräftigen Druck wieder an die richtige Stelle geschoben. Rein gar nichts geschieht mit Gewalt. Die Muskeln und Bänder haben Zeit die Behandlungsform anzunehmen, da die Korrektur ausschliesslich in der Dynamik erfolgt, d.h. in aktiven, pendelnden Bewegungen des Menschen.
Was so einfach klingt, erfordert dennoch viel Einfühlungsvermögen und Erfahrung.

Voraussetzungen:

  • Wir empfehlen Massageerfahrung
  • Freude am Umgang mit Menschen
  • Offen für Neues
  • Teamgeist
  • Mindestalter 18 Jahre

Genaue Inhalte:

  • Korrektur von Wirbel - und Gelenk-Fehlstellungen
  • Anatomische Grundkenntnisse
  • Indikationen und Kontraindikationen der Dorn-Therapie
  • Selbsthilfeübungen für Deine Kunden

Daten und Buchung

Die meisten buchen diese Kurse gleich dazu:

Breuss Massage / Massage-Fachschule Zürich

Breuss Massage

Die Breuss-Massage ergänzt die Dorn Wirbelsäulentherapie
und macht sie zu einem ganzheitlichen Konzept. Ihr Klienten erleben ein sanftes lösen von Wirbelblockaden mit gleichzeitiger energetischer, tiefer Entspannung der Muskulatur. Unterstützt mit einem Ausgleich des Energieflusses durch
eine spezialform der Meridianbehandlung

Narbenbehandlung - Massage Fachschule Zürich

5D-Narbenbehandlung

Sie lernen die 5 effektivsten Techniken aus der professionellen Praxis der Narbenbehandlung in einem Kurs. Ein Muss für Therapeut:innen