Diplomlehrgänge >

Dipl. Berufsmasseur/in

Der schnelle Weg zur beruflichen, anerkannten* Selbständigkeit in
der eignen Praxis

In 36 Wochen möglich - nebenberuflich - eigenes tempo 


Dieser Diplomlehrgang richtet sich an Menschen, die Ihre Leidenschaft, das Massieren, zum anerkannten Beruf machen möchten.
Lernen Sie die klassischen Massagetechniken sowie spezielle Techniken.

* Krankenkassenanerkannt, kennen viele, ist aber so nicht korrekt. Es ist eine Berufsausbildung Designed nach EMR *1) Qualitätslabel. 

Inhalt


  • Klassische Massagetechniken (Effleurage, Pétrissage, Friction, Vibration und Tapotement) erlernen
  • Medizinisch orientierte Massagebehandlung
  • Funktionsmassage
  • Deep Friction, Narbenbehanldung
  • Heilmölmassage, Triggerpunkte und Myofasziale Ansätze
  • Geschichte, Indikationen, Kontraindikationen und den typischen Aufbau erlernen

Rund um den Körper

  • Medizinische Massagen am Bewegungsapparat
  • Muskel-, Sehnen-, Funktionsmassage-, Faszientechniken 
  • Professionelle Behandlung bekannter Beschwerdebilder am Körper 
  • Anatomie
  • Verbesserung der Beweglichkeit, Spannkraft und Selbstheilung
  • Spezialmassagen wie Triggerpunkt-, Narben-, Deep Fricion-Massage und Einsatz von Triggerholz, Salzstein, Heisser Rolle

Theoretisches

  • Verständnis Anatomie, Physiologie
  • Krankheitslehre
  • Kommunikation und Psychologie
  • Behandlungsplanung, Behandlungskontrolle
  • Notation und Berichte
  • Einrichtung, Hilfsmittel und Lagerung 
  • Recht und Betriebsführung
  • Vernetzung der gesamten Massagebehandlung und Behandlungsserien
Jetzt Nummer wählen und unverbindlich abklären:

Lehrgänge


Für einen erfolgreichen Abschluss benötigen Sie die folgenden zwei Inhalte. Der Lehrgang Therapeutische Grundlagen Basis ist optional und sehr empfohlen. Nach Abschluss dieser Lehrgänge erhalten Sie das Diplom zum/zur Berufsmasseur/in. Klicken Sie auf die Kacheln für spezifische Informationen rund um den Lehrgang. 


Dieser Lehrgang in Zusammenarbeit mit unserem Kooperations-Partner ACOMED durchgeführt.

Brauche ich denn wirklich alle Teile?

  • Fairness, gerne prüft unser Schulleiter und sein Team Deine bestehenden Ausbildungen.
  • Wir empfehlen dringend eine Beratung. Nur so können wir Deine persönlichen Ansprüche mit integrieren.
  • Du kannst eventuell viel Geld sparen, wenn wir Lehrgangsteile anerkennen können.

Kassen zugelassen?

Ja, aber so kann man es nicht sagen. Die Ausbildungsteile sind nach dem Reglement des Erfahrungs-Medizinischen Register EMR *1)  erstellt und ermöglichen die Registrierung.

Bin ich geeignet?

Klar: Teste es und mache eine Probe-Lektion kostenlos als ONLINE-Kurs. ==> Hier anschauen, es ist eine Anleitung für Massage zu Hause.

Warum jetzt buchen?

Die Klassengröße ist begrenzt und wir werden täglich gebucht. Unser Angebot ist einfach TOP.

Kundenbewertungen & Erfahrungen zu Massage-Fachschule GmbH. Mehr Infos anzeigen.
Jetzt Nummer wählen und unverbindlich abklären:

Bestätigte Ausbildungsdauer / Preis

Lehrgang

Dauer

Unterricht

Preis

Rating

Praktisch Berufsmassage *

(EMR)

161 Stunden Berufsmassage

Unterrichtspräsenz, modernes Videotraining und
angeleitetes Selbststudium

Praxislehrgang Montags Dienstags, Donnerstags oder Samstags 09:30 bis 17:30 Uhr 

CHF 5'193.50

Theorie medizinische Grundlagen 

161 Stunden Theorieausbildung

Unterrichtspräsenz, modernes Videotraining und
angeleitetes Selbststudium

Montags, Dienstags oder Samstags 09:30 bis 17:30 Uhr

CHF 5'193.50

-kompletter Lehrgang zur/zum Dipl. Berufsmasseur/in Berufs-Niveau:

CHF 10'387.00  inkl. Prüfungsgebühren, Skripte, Unterrichtsmaterial, Videotrainings und Raummiete für Übungstage.
(Ratenzahlung möglich)


Bitte beachten Sie bei der Anmeldung die verschiedenen Starttermine der Lehrgänge.
Die aktuellen Kursdaten entnehmen Sie bitte direkt dem Anmeldeformular.

Diplom:

Nach vorweisen der beiden Lehrgangsabschlüsse erhalten Sie von uns das anerkannte Diplom und alle nötigen Belege um sich bei der Regierungsstelle der Krankenkassen bewerben zu können. Wir sind auch nach der Ausbildung für Sie da und helfen Ihnen gerne dabei.

Optional, aber sehr empfohlen:

Anrufen +41 (0)43 233 99 70
%d Bloggern gefällt das: