Lehrgang Berufsmasseurin in 36 Wochen anerkannt selbständig, START: 14.02.2022 - Plätze beschränkt - jetzt buchen // Gemäss Beschluss des Bundesrates vom 17.12.2021 gelten in der Schweiz verschärfte Massnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus. In sämtlichen Innenräumen der MASSAGE-FACHSCHULE ZÜRICH gelten Masken- sowie Zertifikatspflicht 3G oder 2G. Die Lernenden der Ausbildungen und Weiterbildungen werden weiterhin, wie gewohnt per E-Mail oder Teams über die Durchführung der einzelnen Lehrgänge und Kurse informiert. Alle weiteren Informationen sind im Schutzkonzept ersichtlich. WICHTIG: Das Zertifikat muss während der ganzen Anwesenheit in den Innenräumen gültig sein. Diese Massnahmen sind vorerst bis 24.01.2022 befristet. . Informationen +41 (0)43 233 99 70

Was suchen Sie?


Massage-Fachschule Zürich

Daten - Preise - buchen

Diplom Sportmassage und Konditionsmassage

Art.-Nr. SportKond
CHF 1 887.00
lieferbar
1
Produktbeschreibung

Ist Sport Ihre Leidenschaft und massieren Ihr Traumberuf?

Sport und Konditionsmassage

Die beste Ausbildung für die gezielte Sportmassage. Verbessern und verkürzen Sie die Regeneration im Breiten- oder Spitzensport.

  • 5 Tage, 09:30 bis 16:30 Uhr
  • inkl. professionelles Skript und Workbook der Sportarten
  • Inkl. beliebtes Diplom der MASSAGE-FACHSCHULE ZÜRICH

mehr lesen ...


Auf den Merkzettel

Oft gestellte Fragen

1. Ist die Schule oder sind die Kurse anerkannt von den Krankenkassen?

Sie führen für die Krankenkassen ein Therapeut/innen Register. Die Krankenkassen entscheiden, welche Methode Sie den Kunden/innen rückvergüten. Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.emr.ch/therapeuten

2. Darf ich Lehrgänge in Raten bezahlen und wo gibt es Sparpotential?

Hier können Sie sich online für einen unverbindlichen Informations-Termin anmelden:  Beratungstermin

3. Kann ich mich unverbindlich informieren, eine Probelektion besuchen und die Schule kennen lernen?

Hier können Sie sich direkt online für einen unverbindlichen Termin oder eine Probelektion anmelden:  Schnuppertermin

4. Angst vor der theoretischen Ausbildung?

Eines vorweg: Es gibt viel zu lernen. Das sagen alle. Unser Lehrerteam besteht jedoch aus Menschen, die Spass haben, Inhalte zu vermitteln. Deshalb gibt es auch viele Individuelle Nachhilfemöglichkeiten und Kleinlern-Gruppen. Der Unterricht wird aufgezeichnet und Sie können sich diesen so oft Sie wollen nochmals anschauen. Unsere professionellen Lehrbücher unterstützen Sie zudem im Lernprozess.
Die Lehrgänge haben einen strukturierten Aufbau und wir durften bereits viele erfolgreiche Schüler mit einem Diplom/Zertifikat in ihre Selbständigkeit begleiten.
Sprechen Sie mit unserem Ausbildungsberater Michel Thür +41 (0)79 430 35 96, er hat selber die TOP-Ausbildung Therapeutischer Masseur bei uns absolviert und kennt die Schule daher aus eigener Erfahrung.

5. Schaffe ich die Ausbildung nebenberuflich und/oder trotz Familie?

Idealerweise sollten Sie zusätzlich zum Unterricht also noch ca. einen halben Tag pro Woche (oder ein paar Abendstunden) zum Lernen reservieren. Auch bei zwei Schultagen reicht das völlig aus. Unser Ausbildungsberater kennt viele Lösungen, vereinbaren Sie doch einfach einen unverbindlichen Beratungs-Termin mit ihm: Beratungstermin.

6. Wie genau muss ich vorgehen?

Für die grossen Berufsausbildungen vereinbaren Sie einen Beratungstermin mit unserem Ausbildungsberater Michel Thür +41 (0)79 430 35 96 und lassen Sie sich von ihm unsere Schule zeigen. Wenn Sie möchten können Sie sogar eine Schnupperstunde absolvieren und live am Unterricht teilnehmen.
Für die Weiterbildungskurse geben wir Ihnen gerne telefonisch Auskunft direkt +41 (0)79 430 35 96 oder über die Zentrale: +41 (0)43 233 99 70

7. Online - kann ich von zu Hause  lernen?

Teile der theoretischen Ausbildung in den Diplomlehrgängen und den Diplomkursen können im ONLINE-Unterricht in Echtzeit besucht werden. Es gibt Pflichtteile, welche vor Ort in Zürich besucht werden müssen.
Die hohe Qualität der Lehrgänge und Inhalte kann so bestens vermittelt werden. Die Registrierungsinstitutionen prüfen regelmässig diese Angebotsformen. Sie erhalten einen kostenlosen Zugang zu Microsoft-Education mit allen OFFICE-Programmen. Der gesamte Unterricht der Diplomlehrgänge wird gefilmt und kann kostenlos und so oft Sie wollen zu Hause repetiert werden.
Es gibt immer mehr professionelle Lehrvideos zu ALLEN prüfungsrelevanten Inhalten, welche Sie als Ergänzung dazu anschauen können.

8. Was ist das EMR? 

EMR steht für ErfahrungsMedizinisches Register. Das unabhängige Schweizer Unternehmen engagiert sich seit zwanzig Jahren für die Qualitätssicherung in der Erfahrungsmedizin. Mit seinem Qualitätslabel unterstützt das EMR die Öffentlichkeit bei der Wahl qualifizierter Therapeutinnen und Therapeuten. 
Weitere Informationen finden Sie unter: www.emr.ch. Das EMR-Qualitätslabel zeichnet Therapeutinnen und Therapeuten aus, die Behandlungen wie Akupunktur oder Homöopathie anbieten. Sie verfügen über umfangreiche fachliche Kompetenzen, bilden sich laufend fort und lassen regelmässig ihre Qualität überprüfen.
Das bedeutet: Bei Therapeutinnen und Therapeuten mit dieser Auszeichnung sind Sie in guten Händen.

9.  Ist die Weiterbildung EMR anerkannt, bestätigt?

Sie erhalten nach den Weiterbildungen zusätzlich zum Zertifikat eine EMR-konforme Weiterbildungsbestätigung. Einzelne Kurse werden vom EMR als Wellnesskurse eingestuft.
Beachten Sie dazu die Informationen in den Kursbeschreibungen. Die EMR-konformen Kurse sind explizit mit einem Label versehen.

10. Was ist ACOMED?

Die ACOMED ist unser Kooperationspartner für die Diplomlehrgänge. Bruno Zach ist in beiden Schulen der Schulleiter und garantiert für Konsistenz und Kooperation.
Die Ausbildung zur Therapeutischen Masseurin/zum Therapeutischen Masseur wird von der ACOMED übernommen. Die Ausbildung zum Dipl. Berufsmasseur kann in beiden Schulen absolviert werden. Der Unterrichtsort ist derselbe.